April 16, 2013

Durch XLOC können Sie optimal die Prozessverwaltungsfähigkeiten unserer erfahrenen Spielebranchenexperten nutzen. Wir haben bewährtes Fachwissen in den Bereichen Planung, Entwicklung, Programmierung, Lösung von Lokalisierungsproblemen, Optimierung der Entwicklungsschritte, Kommunikation und Organisation. Jeder in unserem Team weiß ganz genau, wie frustrierend Lokalisierung sein kann, und bringt dieses Verständnis nicht nur in jedes Projekt ein, sondern bringt auch unter Druck Gelassenheit und Klarheit in die hektischsten Umgebungen und Zeitpläne. Was vielleicht noch wichtiger ist: Wir gehen unsere Arbeit mit Leidenschaft an – damit Lokalisierung so simpel und profitabel wie möglich für Sie wird.

STEPHANIE O’MALLEY DEMING

Mitbegründerin, Geschäftsführerin

Als Mitbegründerin und Geschäftsführerin von XLOC konzentriert sich Stephanie darauf, die Benutzererfahrung aller Kunden zu verbessern, und gleichzeitig darauf, XLOCs strategische Geschäftsbeziehungen zu stärken und zu erweitern. Im Laufe ihrer Karriere hat sie schon viele Aufgaben betreut, von denen XLOC-Kunden jetzt profitieren: Angefangen bei Software-Entwicklungsherstellerin und Produktionsberaterin bis hin zu Betriebsleiterin für weltweit preisgekrönte Marktführer im Bereich Bildung und Unterhaltung wie Activision, Electronic Arts, Capcom und 2K Games. Stephanie hat über 15 Jahre Erfahrung im Bereich Lokalisierung und mit dafür gesorgt, dass hunderte branchenführende Spiele simultan ausgeliefert wurden, darunter unter anderem die Reihen Call of Duty®, Guitar Hero™, Tony Hawk™ und NBA2K™, Rock Band™, League of Legends®, BioShock®. Stephanie hat einen Abschluss in Psychologie und Soziologie von der Universität von Kalifornien in Santa Barbara.

MASON DEMING

Mitbegründer, Technischer Leiter

Mason ist ein Videospielguru und Datenverwaltungstechnologieführer, der für XLOC als Systemarchitekt verantwortlich ist. Er konzentriert sich darauf, XLOC für unsere Partner als technischer Leiter weiter voranzubringen. Bevor Mason Chief Technology Officer von XLOC wurde, konnte er auf eine erfolgreiche Karriere in Spieldesign, Entwicklung, Beschaffung und elektronischem Handel zwischen Unternehmen und Datenbankverwaltung zurückblicken. Er führte wichtige Rollen im Programmierungsprozess zahlreicher branchenführender Spiele aus, u. a. bei den Reihen Zork® und MechWarrior®. Außerdem half Mason beim Entwicklungsprozess von Activisions Spielen in den USA, arbeitete als technischer Leiter für Roaring Mouse Entertainment und entwickelte, programmierte und verwaltete Networld Exchanges B2B-E-Commerce-System. Diese vorteilhafte und einzigartige Kombination aus Videospielprogrammierung und Fachwissen über Datenbanken und Content Management stellten Mason die benötigten Fähigkeiten zur Verfügung, sich das XLOC-System auszudenken, es zu entwickeln, zu implementieren und zu verbessern. Jetzt revolutioniert das System den Lokalisierungsprozess von Videospielen.

CARLOS GARCIA-SHELTON

Projektmanager

Carlos ist ein Lokalisierungsgenie und bewährter Veteran in der Spielebranche und arbeitete mit XLOC an allen Aspekten des Lokalisierungsprozesses bei hunderten Spielen, einschließlich der Serien Call of Duty®, X-Men® und BioShock® und weiteren. Mit fast 15 Jahren Erfahrung in der Spielebranche kennt Carlos die Lokalisierungsprozesse von allen Seiten – angefangen als Leiter der Qualitätssicherung bei Take Two Licensing bis hin zu leitender Lokaliserungsprojektmanager bei Activision und Koproduzent bei Spark Unlimited. Er bringt sein Fachwissen und seine einzigartige Perspektive ins XLOC-Team ein und ist die beruhigende Kraft im chaotischen Projektmanagement, der den Druck unserer Kunden versteht und ihre Anforderungen so schnell und effektiv wie möglich befriedigt.

JASON CONO

Softwareentwickler

Jason ist unser Experte, wenn es um .ASP und .NET geht, und hat immer einen Blick auf zukünftige Entwicklungen. Er verbessert XLOC mit Backend-Funktionen, die die Effektivität unserer Anwender steigern. Jason ist als Softwareentwickler mit über 15 Jahren Erfahrung ein echter Profi und hat eine Vielzahl an individuellen Lösungen und skalierbaren verteilten System für Unternehmer jeder Größe entwickelt, angefangen bei kleinen Start-up-Unternehmen bis hin zu FORTUNE®50-Branchenführern. Jason spielte eine wichtige Rolle beim Design und Verwalten von Networld Exchanges B2B-E-Commerce-Web-Front-End und -Datenbank. Er wandelte einen komplexen Fahrzeug-Bestellprozess für Toyota Motor Sales um, indem er eine vereinheitlichte Webschnittstelle entwickelte, die die Produktivität und Bestellgenauigkeit erhöhte. Jason entwickelte auch die Architektur mehrerer Web-Services-APIs für viele Unternehmen, sodass sie ihre Geschäftsprozesse sicher an Geschäftspartner und Kunden weitergeben konnten.

Raphael Scott

Programmierer

Raphael studiert Informatik mit Nebenfach Japanisch an der North Carolina State University und befindet sich in seinem letzten Studienjahr. Er arbeitete in seinen Kursen, in seiner Freizeit und als Praktikant bei Spark Plug Games an einer Vielzahl von Spielen. Seine Fachwissen in Informatik und seine Sprachkenntnisse in Japanisch haben zu seinem Interesse an Lokalisierungen geführt. Nachdem er das XLOC-Tool in einem Spieleprojekt an der Universität benutzt hat, wurde ihm eine Möglichkeit für ein Praktikum bei XLOC angeboten, damit er Erfahrung in der Lokalisierungsbranche sammeln konnte.